e

Guilty Pleasures

Ich wurde schon lange nicht mehr mit Stöckchen beworfen. Zumindest nicht virtuell – in der Realität passiert mir das selbstverständlich nahezu minütlich, was immerhin meinen geistigen Zustand erklären könnte. Virtuell hat es nun jedenfalls Maloney getan. Natürlich mache ich nicht jeden Scheiß mit, aber über meine „Guilty Pleasure“-Filme verliere ich gerne das ein oder andere Wort. Dazu muss gesagt werden, dass mir mein Geschmack nicht peinlich ist, daher hatte ich Schwierigkeiten, überhaupt 5 Filme zu finden. Ich habe einen eigenen Geschmack, nicht immer massen- oder „szenen“kompatibel und genau wie ich auch die manchmal abstrusen Geschmäcker anderer Leute nicht peinlich finde – soll doch jeder Barbie im Schwanensee großartig finden solange man mich nicht dazu nötigt, den Film zu sehen – , so stehe ich auch zu meinen Meinungen. Dennoch weiß ich natürlich, welche von mir geliebten Filme auf allgemeine Verunglimpfung stoßen oder gar grundsätzlich verpönt sind.

Leider wird „Geschmack“ oftmals mit „Ahnung von etwas haben“ verwechselt. Doch nein: du hast nicht automatisch von etwas Ahnung, nur weil du die „richtigen“ Filme gut findest und ich persönlich habe auch keine Lust, mir Unkenntnis vorwerfen zu lassen, nur weil ich bestimmte Dinge gut finde, die anderen Fans so nicht in den Kram passen. Diese Einstellung ist eine der schlimmsten „Fankrankheiten“, die mich btw. zu Tode nervt. So oder so: hier sind nun 5 4 meiner liebsten Guilty Pleasures.

Batman&Robin

Ja ich weiß. Nippel. Wowowoo! Oh und nicht zu vergessen der unsägliche George Clooney-Batman. Ehrlich gesagt – und ich sehe schon jetzt, wie jeder Batmanfan das Abo zu meinem Blog kündigt – finde ich, dass der gute George der bislang beste Batman war. Nein, steinigt mich bitte nicht, ich habe doch gerade erst das Stöckchen vor den Kopf geknallt bekommen! Jedenfalls war Batman&Robin der erste Batmanfilm, den ich, damals noch mit meiner Mutter zusammen, da meine Freunde glaube ich noch nicht so weit waren, im Kino gesehen habe. Sicherlich spielt auch ein Nostalgiefaktor mit, den will ich nicht verleugnen, doch geht mir das bei vielen Dingen so.

Sicher ist der Film knallig und nicht so „cool düster“ wie die anderen. Doch das mag ich. Mr. Freeze sieht aus wie ein glitzerndes Pony, vielleicht trägt das auch noch dazu bei, dass ich den Film mag. Den brauche ich auch noch unbedingt auf DVD! Außerdem war ich damals in Robin verknallt.

Titanic

Eigentlich hatte ich hier genug darüber erzählt, doch hier nochmal ein wenig: Ich mag ihn. Ich mag, wie er aufgrund seiner unzweifelhaften Spiellänge auf verschiedene Genres zurückgreifen kann: Drama, Lovestory, Katastrophenfilm. Für jeden Bereich wird sich ausreichend Zeit gelassen und keinen Abschnitt finde ich zu zäh oder unnötig. Auch diesen Film habe ich damals einmal im Kino gesehen, war danach jedoch nicht in DiCaprio verliebt und musste bei obiger Szene auch kein Taschentuch zücken. Wirklich nicht. Tragisch fand und finde ich ihn dennoch, sehr bewegend die einzelnen Schicksale. Der Film hat jedenfalls definitiv nicht nur aufgrund eines hübschen Männergesichtes so viel positive Resonanz bekommen.

Freaky Friday

Gott, finde ich diesen Film geil *g* Körpertauschteeniekomödie mit netten Liedern. Ich könnte mir den Film wirklich wöchentlich ansehen, so kurzweilig finde ich den. Lindsays Styledort hat dem meinen von damals mit 16, 17 recht gut entsprochen, selbst die Haarfarbe, daher konnte ich mich umso besser mit ihr identifizieren. Sicher: Lindsay Lohan an sich ist peinlich. Die Tatsache, dass es ein stumpfer Teeniemädchenfilm ist, ist peinlich. Und natürlich ist die Liebessache mal wieder peinlich. Dennoch: einer meiner absoluten Lieblingsfilme, da führt kein Weg dran vorbei! Generell stehe ich auf Körpertausch-Komödien wie bspw. auch 17 again oder ähnlich geartete phantastische Elemente wie in 30 über Nacht.

Bei Freaky Friday mag ich das Zusammenspiel der beiden Hauptdarstellerinnen sehr, die Lieder kann ich mittlerweile natürlich auswendig mitsingen und nur zu gerne würde ich einen „Körpertausch/Altersveränderungs“-DVDAbend starten. Nur leider stehe ich mit dieser Faszination so ziemlich alleine da. Dabei sind diese Filmchen so witzig!

Kevin allein zu Haus

Ein eigentlich wirklich schlechter Film, ich sehe ihn regelmäßig in der Weihnachtszeit und schäme mich auch jedes Mal wieder artig ein wenig fremd. Trotzdem: so toll! Die beiden Ganoven sind so herzig zusammen, als Kind wollte ich immer auch alleine zu Hause sein und das Geld meiner Mutter verprassen und „erwachsen“ tun. Natürlich ist auch die Geschichte des unheimlichen Nachbarn sehr rührend und sowieso und überhaupt.

Hier könnte desweiteren noch der Film Starship Troopers stehen. Ich bin mir jedoch noch unschlüssig, ob das wirklich ein „guilty pleasure“ ist. Ist er das?

Ähnlich großartige Postings:

17 Gedanken zu „Guilty Pleasures“

  1. Dafür, dass du Freaky Friday mitreingenommen hast, will ich dir eine Freudenhüftbombe verpassen. Und dafür, dass du den besten Song des ganzen Soundtracks verlinkt hast (mit dem epischsten Basslauf EVER (was Mädchenrock angeht.)), nochmal. :D

  2. bei deinen einleitenden worten begann ich zu nicken… bis zum „read on“ immer mehr… ja, ich stimme zu!!! und dann dieser batman-film als schlag in die magengrube … glücklicherweise begründest du deine wahl so hinreißend (die pony-sache ist mir nie aufgefallen!), dass ich beruhigt weiterlesen/-nicken konnte x)

    oh… starship troopers passt da durchaus als nr.5 rein… warum auch nicht?

    1. Hehe sehr schön

      Na weil Starship Troopers glaube ich ohnehin als Trashperle gilt, also eigentlich eh jeder mag. Oder? Nein? Ich kann „Guilty Pleasures“ aufgrund genannter Gründe manchmal nicht ganz einschätzen *g*

  3. Das ging aber schnell :D…BATNIPPÖÖÖÖÖÖLLLLLL
    des weiteren
    Titanic: Möcht ich nicht sehen…NIEMALSl ich hab jetzt Avatar das reicht
    Freaky Friday: ja damals was Lindsay noch niedlich
    Kevin: Nostalgieüberschuss..hat aber deutsche Kinder für Generation traumatiesiert…Kevin

  4. Jau Kevin war super – also als Kind und auch nur der erste. Das ist glaub ich so ähnlich wie diese ganzen Bud Spencer und Terence Hill Filme. Als Kind hab ich die ganze Klopperei super gefunden, aber jetzt ist das alles lahm und immer dasselbe. Kann ich mir echt nich mehr genüsslich reinziehen.

    Hm, Titanic hab ich damals im alten Billig-Kino geschaut – auf echt miesen Holzsitzen, da tat einem nach 2 1/2 Stunden schon ordentlich der Rücken weh. Und 10 Min. vor Ende ist der Film gerissen. Also weiss ich gar nich, wie der ausging…

    1. Sehr mutig, dass gerade du als Mann die Sache mit Titanic zugeben kannst ;)

      @Andy: ja ich weiß, und ich schäme mich kein bisschen ;)

  5. Starship Troopers ist definitiv kein Guilty Pleasure

    Meine 3 Guilty Pleasure sind
    Titan A.E.
    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen
    Brothers Grimm und
    Van Helsing. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley-channel.de_essen020.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/zu-motz.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/Super-Mario.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/unicorn.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/annoying_navi_emote_by_wakerra-d2zrej5.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/Knutsch.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley-channel.de_traurig015.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smile-huuugh.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/zelda-emoticon-goldsword.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/nonono.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/biggrin.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wub.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley-channel.de_hut024.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/ajbemused.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_wolverine.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/rainbowhuh.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/pinkiecrazy.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/pinkiehappy.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/twilightangry2.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/raritycry.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/eusa_shifty.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/vulcan.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/freddy.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/pinkiegasp.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/eusa_eh.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/new_puppy_dog_eyes.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/alien.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_confused.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley-sw001.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/fluttershysad.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_rolleyes.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/eusa_snooty.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/eusa_think.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/aiwebs_017.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/whip.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/sa-lovewcc.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smile.gif