Fragen? Keine? Weitermachen!

Ach, offensichtlich haben sich dann doch noch 5 Fragen hier eingemogelt. Gestellt vom Stöckchenfan Mike. Da ich heute, und nur heute, meinen netten Tag habe (ich garstige Katzenlady!), beantworte ich diese besagte 5 Fragen auch einfach mal. Kann ja nur schief gehen.

Was ist dein Lieblingsfilm und warum?

Es gibt genau 432864 gute Filme auf dieser Welt, da meinen einen Liebling, meinen persönlichen Platz 1, zu küren, ist denkbar schwierig. Um es ganz kurz zu machen: ich kann es gar nicht sagen. Unmöglich. Wobei.. Moment, doch! Der Film heißt: Mulankönigderlöwenjurassicparkzweiherrderringezombieland28dayslaterkickassschatzimsilberseezorndeskhanzurückindiegegenwartstarwars-dreibissechstuckeranddalevsevilblackhawkdawnfightclubwatchmenstartrekmementosaweinsprincessbridemoulinrougevergissmeinicht-batmanturtleseinsundvielleichtauchnochzweiundsowiesonocheineganzeverdammtvollfilmedieichjetztleidervergessenhabedieabermitsicherheit-auchihredaseinsberechtigunghabennuristmeinkopfleiderdezentleer. Schon komisch, wie lang manch ein Filmtitel heutzutage doch ist. Wie gut, dass ich diesen Film nicht im Kino gesehen habe. “Ja hallo erstmal, ich hätte dann gerne zwei Karten für *lufthol* …”.

Welche Musik hörst du gerne?

Rock und Metal. Nächste Frage? Nein, das wäre zu einfach. Ich bin einer der Menschen, die nicht so sehr auf die Texte achten. Ich weiß, dass das ein ganz großes Verbrechen ist. Doch wenn ich grandiose Texte lesen will, lese ich meinen Blog. (Blödsinn, natürlich meine ich Bücher fremder Autoren. So selbstherrlich bin ich nicht.) Mir geht es um die Melodien, die transportierten Emotionen. Neben Rock und Metal höre ich auch noch ganz gerne Country, Industrial und manchmal auch Klassik (Klavier). Selbstverständlich verirrt sich auch so mancher Poptitel in meine Playlist. Ein paar meiner aktuellen lieblingslieder kann man hier hier sehen bzw. hören.

Welches ist außer deinem eigenen dein Lieblingsblog?

Tja… gute Blogs gibt es zwar nicht ganz so viele wie gute Filme, und dennoch kann und will ich mich nicht auf einen einzigen beschränken. Jedoch kann ich sagen, was ein guter Blog für mich haben muss: in erster Linie eigene Texte/Ideen. Hinzuaddierend kämen noch eine möglichst interessante und/oder sympathische Persönlichkeit des Blogbetreibers dazu (Blogs mir langweilig oder gar unsympathisch erscheinender Blogger lese ich nicht. Blogs haben für mich schließlich noch immer einen persönlichen Touch.) , sowie natürlich mich interessierende Themenfelder. Da ich ja immer wieder Blogs vorstelle oder verlinke, die mir gefallen, kann man schon abschätzen, dass ich auch gerne bereit bin, zu vernetzen und grandiose Blogs mit Aufmerksamkeit zu honorieren, aber.. ich kann mich doch nicht auf einen einzigen.. also… ne! ;) Wenn ich dann so anfange wie bei den Filmen, wäre das auch ein ewig langer Blogtitel, der niemals in die Linkleiste passen würde. Klickt euch einfach durch meine Blogroll, klickt fleissig meine Links zu anderen Blogs an, wartet frohlockend auf kommende Bloggerinterviews und schwupps, hat man eine kleine Auswahl meiner favourisierten Blogs. Tadaa! :)

Was war dein erster Computer?

Hum. Ein Commodore 64. An den C64 kann ich mich allerdings nicht so sehr erinnern. Dafür an meinen ersten Nintendo! Das Turtlesspiel habe ich ja geliebt!

Welchen Browser verwendest du und warum?

Eigentlich verwende ich Opera. Leider, leider zickt der bei mir in letzter Zeit herum, stockt immer mal wieder für eine halbe Minute oder stürzt ganz ab. Daher bin ich jetzt ersteinmal wieder auf den Firefox umgestiegen. Doch warum Opera? Das war mein allererster Browser nach dem ie und ich fühle mich noch immer sehr wohl damit. Er ist – von derzeitigen Zickereien abgesehen – sehr benutzerfreundlich, ich mag die Anzeige der Tabmarks, die Schnelligkeit und das generelle Erscheinungsbild.

Und jetzt? Jetzt stelle ich 5 Fragen an fünf andere Blogger, die dann wiederum 5 Fragen an fünf Blogger schicken. Oder an ihre Eltern. Ihre Katze. Vielleicht auch ihre Topfpflanze, wenn diese denn überhaupt tippen kann. Meine Fragen gehen an diese erlauchten Blogerinnen: Lillith, Darya, Fatja, Citara und Raine:

  • Mal angenommen, du wärest eine Biersorte. Welche wäre das und von wem würdest du getrunken werden wollen?
  • Wärst du lieber schön oder klug? Beides gleichzeitig ist leider keine Option.
  • Erschaffe dein eigenes Rollenspiel: wie würde es aussehen?
  • Was war das Verrückteste, was je für dich gemacht worden ist?
  • Welche Superheldenkraft hättest du gerne?

Ähnlich großartige Postings:

10 Gedanken zu „Fragen? Keine? Weitermachen!“

  1. Hallo Guddy,

    danke, daß du das Stöckchen gefangen hast. Dein Lieblingsfilm gefällt mir sehr, auch wenn ich ihn noch nicht einmal zur Hälfte gesehen habe!

    Erstaunt bin ich über deine Musik, da können wir uns irgendwie die Hand geben.

    Opera zickt herum? Nanu, das kenne ich von dem gar nicht auch wenn ich eher SeaMonkey verwende!

    Was deine eigenen Fragen betrifft: Danke, daß du das Stöckchen nicht zurück geworfen hat! Ich habe irgendwie das Gefühl, daß ich da mit den Antworten ein Problem bekommen würde… Da müßte ich schon sehr lange überlegen!

    Grüße nun aus den verräucherten Kammern von TmoWizard’s Castle zu Augsburg

    Mike, TmoWizard Zaubersmilie

    1. Wieso bist du über die Musik erstaunt? *g*

      *stöckchenanguck* Hm…. *dirandenKopfwerf* Ha! Hättest du nicht sagen sollen

      1. Hallo Guddy,

        Wieso bist du über die Musik erstaunt? *g*

        Rock und Metal sind mit deinen jungen Jahren eher eine Seltenheit, zumindest bekomme ich das so nebenbei immer mit. Da wird doch meistens Rap oder so gehört, während Rock und Metal eher in meinem Altersbereich (46) zu finden ist.

        Gute Rock-Musik gibt es übrigens meistens hier um die Ohren:

        ROCK ANTENNE

        *stöckchenanguck* Hm…. *dirandenKopfwerf* Ha! Hättest du nicht sagen sollen

        Ich sollte vielleicht mal öfter meine Klappe halten!

        Also gut, ich fang es mal auf. Ich weiß aber noch nicht genau, was dabei für ein Unfug heraus kommt. Bei deinen Fragen brauch ich nämlich erst einmal ein paar Bierchen, sonst geht da mal gar nichts!

        Viele Grüße aus den feucht-fröhlichen Kammern von TmoWizard’s Castle zu Augsburg

        Mike, TmoWizard Zaubersmilie

      2. Mahlzeit, oder so!

        Da du mir das Stöckchen an den Kopf geworfen hast: Schau mal auf deine Trackbacks!

        Du kannst allerdings auch hier drücken, das geht ebenfalls!

        Bloggende Grüße aus den rumpelnden Rumpelkammern von TmoWizard’s Castle zu Augsburg

        Mike, TmoWizard Zaubersmilie

  2. Die Bierfrage war wirklich lustig. xD
    Und ich muss gestehen, dass ich deinen Lieblingsfilm nicht kenne. Werd ich wohl mal nach googeln müssen. Also, Mulankönigderlöwenju…*eintipp*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>