Heldenzeichnen #3

Heldenzeichnen #3

Thema heute: “My hero”

Fatja bat mich anlässlich des Heldenzeichnens, sie selber zu zeichnen: nur in noch muskulöser und “super”. Ich hätte noch Einhörner, zerrissene Kleider etc. anfügen dürfen, aber ich habe mich offensichtlich für die schlichte Variante entschieden. Wieder einmal habe ich mich an einem etwas anderen Stil versucht, denn dafür, zum Üben und mich-Verbessern, ist diese “Aktion” ja auch da. Langsam merke ich, was ich besonders gut kann – und was nicht. Gesichter zu zeichnen ist kein Problem. Ein bestimmtes Gesicht zu zeichnen, sehr wohl, zumindest für mich. Meine eigenen RP-Chars sehen auf jedem Bild anders aus, dabei gebe ich mir wirklich Mühe und die Einzelteile wie Nase, Augen etc. sehen auch immer aus, wie sie aussehen sollen, nur das Zusammenspiel… *g* Daher ist der Wiedererkennungswert bei Fatja nicht ganz so hoch, was mir auch leid tut, aber besser kriege ich es momentan noch nicht hin; ich arbeite dran. Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden mit dem Bild, den Stil werde ich weiterführen und ausbauen, der gefällt!

Referenzbilder:

Ähnlich großartige Postings: