1. 18. September 2016 | Veröffentlicht unter Rollenspiel, rund um Rollenspiele.

    RPG-Blog-O-Quest #012 – Geld

    Von

    Greifenklaue fragt: Wie sieht’s eigentlich mit den Ausgaben für euer Rollenspielhobby aus? Und da ich natürlich antworten muss, wenn mich jemand etwas fragt (Dammit! Irgendjemand hatte mich vor ein paar Wochen getaggt, wer von euch war das nochmal?!) , ist es mir auch hier eine Freude, dies zu tun.

    Wie groß ist Dein durchschnittliches monatliches Rollenspielbudget?

    0€. Wirklich rein gar nichts. Es sei denn, man zählt die Kosten für Bleistifte anteilig dazu. Dann belaufen sich meine monatlichen Ausgaben auf ebenso geschätzte wie unglaubliche 0,003€. Ja, das Hobby ist un-glaub-lich teuer für mich. Mir bedeuten Rollenspielsysteme nichts (mehr). Alles, was ich diesbezüglich besitze, habe ich entweder geschenkt bekommen oder mir im zarten Unterstufenalter gekauft. Hintergrundbücher, andere Systeme – brauche ich alles nicht. Letztlich würden mir auch Stift, Papier, drei Werte, ein selbst ausgedachtes System und meine Fantasie vollkommen ausreichen. Kreatives Erzählrollenspiel > Sklavisches Würfelwertesystem.

    Wieviel gibst Du typischerweise für eine Sitzung aus und wo ist Deine Schmerzgrenze (z.B. für Essen, Knabbereien, Trinken, Anfahrt, Material)?

    Da ich mit meinem Semesterticket in ganz NRW kostenlos herumfahren kann, belaufen sich meine Fahrtkosten auf 0€. Das Essen, was ich während einer Session vertilge, würde ich so oder so essen, eventuell kämen dann noch ~5€ für zusätzlichen Knabberkram (meist Nüsse) und Getränke hinzu. Aber sonst… ? Da fällt mir nichts ein.

    Für welche Art von RPG-Gimmicks würdest Du Geld ausgeben (z.B. im Rahmen eines Kickstarts, vielleicht magst Du aber auch die DSA-Notizbücher oder Cthulhu-Plüschies)?

    Momentan für keines – vielleicht noch für die uralte DSA-Meistermaske, damit ich eines der nächsten (Fate-)Abenteuer stilecht hinter meinem Meisterschirm leiten kann. Cthulhu-Plüschies fallen für mich auch eher unter Buch-Merchandise. Das, was ich besitzen möchte, besitze ich längst: Eine große Aventurienkarte, eine Vielzahl an Würfeln und … ja. That’s it. Ich bin eine schlechte Rollenspielerin. :/

    Bei DSA oder Earthdawn gab es zuletzt drei unterschiedliche Ausgaben: die saugünstigen Sparausgaben mit wenig Illus, die Normalausgabe und die teurere Sammlerausgabe, z.B. in {Pseudo}-Schlangenleder für Earthdawn. Welche Art Ausgabe bevorzugst Du für Dein Lieblingssystem, welche für ein System, welches Du mal eben ausprobieren möchtest? Und wo wir gerade dabei sind: Numenera hat es vorgemacht … Box oder Hardcover? Oder ganz anders?

    Mal sehen, ob ich die Antwort derart gestreckt kriege, dass ich sie länger als die Frage gestalten kann! Illustrationen finde ich immer nett, aber „Schlangenleder“ muss es für mich wirklich nicht sein. Mir reicht ein schlicht, aber schön gestaltetes Büchlein. Egal, ob es sich um mein Lieblingssystem, oder irgendein XY-System handelt. Zum „eben ausprobieren“ würde ich mir etwas ausleihen oder besser: Es direkt auf einer Con spielen. Dafür sind die ja auch da. Irgendwie. Boxen finde ich praktisch und hübsch, Hardcover mag ich grundsätzlich nicht, weder bei Rollenspielbänden, noch bei normalen Romanen. Softcover kann man einfach besser knicken und sind meiner Erfahrung nach langlebiger und robuster.

    Spendenaktionen im Rollenspiel, egal ob die Ulisses-Charity auf der Ratcon {viaNandurion}, das Bundle of Holding oder Spendenbundle bei DriveThru / RPG Now – wie stehst Du dazu?

    Öhm… ich stehe dem grundsätzlich positiv gegenüber, warum auch nicht? Allerdings spende ich dort aktiv nicht mit. Ich spende bereits andernorts und da ich ohnehin nichts mehr für das Hobby ausgebe, habe ich dafür persönlich keine „Verwendung“.


    Ihr seht also: Mein persönliches Hobby:Rollenspiel ist wirklich überaus günstig. Jawohl! Und ich betreibe es trotzdem noch!

    Würde mir die Aktualität „meines“ Systems wichtig sein, würde ich also auf den Kauf neuer Regelbücher etc. angewiesen sein, sähe das sicher anders aus. So allerdings habe ich einfach schon alles, was ich brauche.

    Ähnlich großartige Postings:

  2. 2 Kommentare

    1. Lila sagt:

      Mein Budget ist auch gleich null. Allerdings ist bei uns immer das große Fressen angesagt… Wir landen trotz Knabberkram immer beim Pizza-Lieferanten…

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley-channel.de_essen020.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/zu-motz.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/Super-Mario.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/unicorn.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/annoying_navi_emote_by_wakerra-d2zrej5.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/Knutsch.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley-channel.de_traurig015.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smile-huuugh.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/zelda-emoticon-goldsword.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/nonono.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/biggrin.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wub.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley-channel.de_hut024.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/ajbemused.png 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_wolverine.png 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/rainbowhuh.png 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/pinkiecrazy.png 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/pinkiehappy.png 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/twilightangry2.png 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/raritycry.png 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/eusa_shifty.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/vulcan.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/freddy.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/pinkiegasp.png 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/eusa_eh.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/new_puppy_dog_eyes.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/alien.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_confused.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley-sw001.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/fluttershysad.png 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_rolleyes.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/eusa_snooty.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/eusa_think.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/aiwebs_017.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/whip.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/sa-lovewcc.gif 
    http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smile.gif