Neujahr: Neuer Name, neue Website, neues Design

Neujahr: Neuer Name, neue Website, neues Design

Guckt euch den Blog so, wie er jetzt ist, noch ein wenig an. Es wird ihn nicht mehr lange geben.

#1

Mancheiner von euch wird es in vergangenen Postings bereits herausgelesen haben, dass ich seit einigen Monaten oder gar Jahren mit dem Namen „Zeitzeugin“ nicht mehr ganz zufrieden bin. „Zeitzeugin“ – der Name ist für mich als Bloggerin ganz okay. Er sagt irgendwie etwas aus. „Hey, ich bin die Zeitzeugin meines eigenen Geekdaseins!“ Oder so.

Jedoch ist dies nicht nur ein Blog über „mich“. Ich mag zwar eine Minirampensau sein, doch so ganz und gar im Rampenlicht stehen möchte ich nicht. „Zeitzeugin“ scheint mir längst als zu egozentrisch, schließlich geht es hier nicht nur um mich. Kurzum: Ein neuer Blogname soll her.

#2

Viel habe ich mit diesem Blog herum experimentiert. Einige Dinge haben ganz gut geklappt, andere nicht. Logisch. Es kann nicht immer alles sofort awesome sein. (Außer Jensen Ackles natürlich.) In den letzten Jahren habe ich viel dazugelernt. Zumeist so etwas wie: „Schreib worauf du Bock hast und sei mit Leidenschaft dabei!“ Etwas, das ich übrigens jedem empfehlen kann. Seid keine tristen Männer oder Frauen in grauen Anzügen, die nicht dem Herzen und dem „Ich“, sondern nur und einzig der Tradition und dem „so macht man es eben“ folgen. Anyway.

„Zeitzeugin“ fühlt sich für mich wie meine eigene kleine Krabbelgruppe an. (In der nur ich bin, weil mich die anderen Kinder für zu verrückt halten) Ich will irgendwie … mehr. Ich will nicht etwa erwachsener werden. Das wäre Quatsch. Das werde ich ohnehin niemals hinkriegen und will es auch nicht. Nö, ich will die Blogkrabbelgruppe einfach nur hinter mich lassen und ein neues Kapitel beginnen.

#3

Ich habe jemanden gefunden, der nicht nur meine Interessen, meinen Humor und meine Nerdblogleidenschaft teilt – sondern auch meinen Wahnsinn. Impericus habt ihr mittlerweile kennengelernt. Und wir sind ein Team. Ein verdammt gutes und kreatives Team.

Darauf aufbauend ist mir Zeitzeugin zu klein. Zu sehr auf mich beschränkt. Wachsen kann man immer. Auch später noch.

#=

„Zeitzeugin“ wird zum Ende des Jahres hin eingestampft.

Ich freue mich sehr darauf, denn lange Zeit hatte ich mich einfach nicht getraut. Wieder etwas, für das ich einfach zu bequem war. „Du hast zwar keinen Bock mehr auf den Namen und die Beschränktheit, aber hey, die Seite und alles steht ja schon ….“ Seit einigen Wochen feilen wir bereits am neuen Blog. Wie soll er aussehen? Wie heißen? Welche Themen möchten wir besprechen und wo möchten wir mit dem ganzen hin?

Die Fakten dazu in Kürze:

  • Infantiler Humor, Zweideutigkeiten, Ironie und Sarkasmus? Das bleibt! Aber sowas von!
  • Die neue URL wird lauten wie folgt: www.nochgeheim.comwatwill
  • Der neue Name wird heiß. Sowas von heiß! (Wetten hierzu werden gerne angenommen)
  • Am Layout wird bereits gefeilt. Wir haben eine grandiose Künstlerin engagiert, die unser Logo und den Header zeichnet und die bisherigen Entwürfe sehen bereits super aus!
  • Thematisch bleibt alles im Geekbereich. Allerdings haben wir uns ein paar wiederkehrende Elemente und Reihen ausgedacht, die ziemlich spannend werden. Außerdem verfeinern wir hier und dort ein paar Dinge.

Hilfe?

HTML: Was das Layout angeht können wir über die Runden kommen. Allerdings suchen wir aktuell noch nach jemandem, der es noch besser kann als wir. Gerne bezahlen wir für diese Dienste auch. Falls also jemand jemanden kennt, der Websites mit responsivem Design erstellt, immer her damit! Die Vorstellungen sind an diesen Blog hier angelehnt, allerdings natürlich mit ein paar Features versehen.

Wünsche: Falls ihr Wünsche habt was Themen, Design oder Sonstiges angeht: Keine Scheu! Gerade jetzt rennt ihr bei mir offene Türen ein!

 

Zu guter Letzt:

Natürlich bin ich mir darüber im Klaren, dass diese Änderung nicht bei jedem supidupi toll ankommen wird. Für mich fühlt sie sich jedoch richtig, gut und spannend an! Und das ist, denke ich, die Hauptsache!

Ich freue mich jedenfalls sehr auf sowohl die letzten kreativen Züge von Zeitzeugin, als auch den Start des neuen Projektes! Ihr dürft da natürlich auch gespannt sein und ich hoffe sehr, dass ihr mir trotzdem treu bleibt. Hey, ihr dürft auch andere Blogs neben mir haben, da bin ich liberal! ;)