Archiv der Kategorie: RC ’13

Das war die RingCon 2013

Letztes Wochenende stand, wie auch im letzten Jahr, die RingCon in meinem Terminkalender und nur zu gerne bin ich nach Mittelerde gereist, um der Convention beizuwohnen. Pardon: schrieb ich Mittelerde? Natürlich meinte ich Bonn, genauer das Bonner Maritimhotel, in welchem die RingCon traditionellerweise stattgefunden hat. Umgeben von Orks, Elben und allerlei anderem Volk fantastischer Welten fand man sich dort in einem Geekvana wieder, dem man kaum entkommen konnte – oder gar wollte.

Ob Panels, Vorträge (Ich empfehle, sollte er im nächsten Jahr wieder aufschlagen, Vorträge von Victor Proche, der zumindest seinen Vortrag rund im mittelerdische Kampftechniken sehr kurzweilig und informativ gestaltet hat), Workshops oder auch nur das Beisammensein mit Gleichgesinnten: für nahezu jeden war etwas dabei, das Programm gut und ausfüllend bestückt und das Hotelpersonal auf dem Congelände sehr schnell, sodass man kaum einen Krümel fallen lassen konnte, ohne dass dieser erstaunlicherweise unbemerkt und unaufdringlich(!) wieder fortgeräumt worden war.

Hier nun meine Eindrücke der diesjährigen RingCon.

Das war die RingCon 2013 weiterlesen

RingCon 2013 – ich werde dort sein. Ihr auch?

Ja, ich bin nach den letzten Fed– und RingCons vom Con-Virus definitiv infiziert worden, sodass es mich auch in diesem Jahr auf die RingCon ziehen wird, Europas größter Fantasy-Convention, die vom 18.-20. Oktober wieder im Bonner Maritim Hotel stattfinden wird.

Was ist diese “RingCon” eigentlich?” Nebst diverser Workshops, die man besuchen kann (u.a. “Workshop: Jemand anders sein  ganz natürlich” von Daniel Schäfers & Stefán v. Cassenberg und “Character Design in deutscher Fantasy” von Sabrina Schmitt & Lisa Lantrau) und interessanten Vorträgen (u.a. “Risse in der Wirklichkeit – Urban Fantasy” von Betty Finke und “Ork, Zwerg und Elbe – Kampfstile verschiedener Fantasy-Rassen” von Victor Proche) sind auch und vor allen Dingen die Gäste Herzstück der Con. Darsteller aus aktuellen Serien (bspw. Game of Thrones) und populären Filmen (bspw. The Hobbit) geben nicht nur Autogrammstunden und lassen sich mit den Fans gemeinsam ablichten, sondern sich auch in den sogenannten Panels die Ehre, wo sie Fragen aus dem Publikum direkt beantworten und einfach ein wenig erzählen – über ihre Arbeit am Set etwa, über Privates oder einfach über lustige Schwänke aus dem Leben, die diese Stunden so unterhaltsam machen. In diesem Jahr freue ich mich hierbei besonders auf David Wenham (Faramir) und Craig Parker (Haldir). Die ganze Gästeliste kann hier eingesehen werden, das gesamte Programm dort.

RingCon 2013 – ich werde dort sein. Ihr auch? weiterlesen