Archiv der Kategorie: Rollenspielvorstellungen

Roomie’s Quest: Das WG-RP

Du wohnst in einer WG, hast vor in eine zu ziehen oder hast Freunde, die diesem Schicksal frönen? Dann lies weiter!

Stapeln sich die Teller in der Spüle, sammeln sich Schmutz und Staub in den Ecken und funktioniert das Zusammenleben einfach nicht? Keine Bange, die Lösung ist zum Greifen nah!

“Roomie’s Quest” heißt sie und ist ein Gemeinschaftsspiel für Wohngemeinschaften mit zwei bis vier Bewohnern. Es soll Hausarbeit spaßiger gestalten und so für eine saubere und zufriedene WG sorgen.

P1020896-1024x768

Manche machen bereits aus dem Einkaufwagen oder dem Kofferraum eine Spielwiese: Von einer imaginären Tetrismelodie begleitet, werden die Einkäufe hübsch gestapelt, sodass selbst diese Tätigkeit einen Hauch von Spaß verbreitet. Noch ein paar Schritte weiter ging Kerstin „Noody“ Buzelan. Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit entstand Roomie’s Quest, das die Hausarbeit mit Rollenspiel kombiniert. Wie in einem handelsüblichen RPG erlangt man durch Quests – bspw. Spülen – Erfahrungspunkte, um Stufen aufzusteigen. Erworbene Schätze erleichtern den Stufenanstieg, während Monster aus besonders unbeliebten Aufgaben bestehen und natürlich bezwungen werden müssen. Den Sieg erringt, wer als erster Stufe 10 erreicht, was im Schnitt und je nach WG-Größe und -Ausstattung rund 4 Wochen dauern kann. Gespielt werden kann etwa um Geld oder auch einen Kasten Bier. Hey, wir reden hier schließlich von WGs und die sind klassischerweise eine Studentenwohnform!

P1020896-1024x768Dabei wurde Roomie’s Quest nicht etwa kreiert, um andere zu geißeln, sondern in erster Linie, um Noody selbst zu motivieren. Die freiberufliche Illustratorin, 2D-Animatorin und Comiczeichnerin erschuf ein Spiel, das direkt aus erster Hand erprobt ist und auch bei der „Betarunde“ Anklang fand – anscheinend besonders bei männlichen Spielern. Leider existieren zum momentanen Zeitpunkt lediglich zwei Exemplare dieses Rollenspieles, da bisher noch kein Verleger gefunden werden konnte. Vielleicht kann jemand von euch einen entsprechenden Kontakt vermitteln?

Ich persönlich finde die Idee und besonders auch die Realisierung sehr schön und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es den Putzplan von deutschen WGs revolutionieren könnte! Ich zumindest würde es wohl spielen, würde ich in einer WG leben. Leider bin ich nämlich selber eine starke Prokrastinationsanhängerin, die mit ein paar RP-Kärtchen vielleicht ein Buch mehr zurück ins Regal räumen würde. Die Erfahrungspunkte und das in Aussicht stehende Siegesbier wären hoffentlich Anreiz genug! Da Noody selbst Gamerin ist und sich bevorzugt im RP-Genre herumtreibt, bin ich guter Dinge, dass es auch zu Recht als „Rollenspiel“ gelten kann und nicht nur ohne Sinn und Verstand auf einer ominös-trendigen Welle mitrollt.

Wenn ihr Noody mit ihrer Idee unterstützen möchtet, erzählt doch einfach euren Freunden und Bekannten davon. Folgen könnt ihr ihr über Facebook oder ihr besucht einfach ihre Website!

DSA im Internet: das Dornenreich

Dies richtet sich nun, natürlich, vermehrt an die DSA-Spieler oder, mit Abstrichen, die allgemeinen Rollenspieler auch ohne DSA-Bezug. Und an die, die vielleicht auch einfach nur Spaß daran haben oder hätten, in einem mittelalterlich-fantastischem Setting ein paar Geschichten zu kreieren, kreativ zu sein und zu schreiben.

Das Dornenreich gibt es seit ca. 10 Jahren, Mitte 2002 stieß ich dazu und erlebte dort eine ganz wunderbare Zeit innerhalb meiner Internetgeschichte. Leider brach die Community nach ein paar Jahren aus irgendwelchen mysteriösen Gründen auseinander, das Dornenreich ist mittlerweile nur noch ein Schatten seiner selbst. Ich selber war seitdem kaum mehr online, möchte das nun aber ändern. Warum dann nun eine fast tote Seite empfehlen? Weil sie nicht ganz tot ist. Weil es noch immer Spaß macht, dort zu chatten. Um das Dornenreich zu beschreiben, bediene ich mich mal dreist an den alten Userkommentaren dazu:

„Das Dornenreich, eine Oase gleichgesinnter Seelen, die gemeinsam Spiel, Spass und Freude teilen. Ein Hort des Rollenspiels, wo ein jeder Funke der Phantasie Quell neuer aufregender Abenteuer sein kann!“

Das Dornenreich ist eine Rollenspielcommunity, in der in freundllicher Atmophäre Rollenspiel in jeglicher Art gespielt werden kann. Ob Chat oder Forum, ob Das Schwarze Auge, Star Wars oder ein freies System alles kann ausprobiert werden und die Spieler sind mit Spass dabei. Obwohl ich schon seit einigen Jahre hier bin, fühl ich mich immernoch sehr wohl hier und mir wird nie langweilig. Vor allem das Blöderforum, läd zum Scherzen ein und wenn man mal eine Frage ganz anderer Natur hat, bekommt man schnell Hilfe. Das Dornenreich ist für mich und vor allem meine Chars ein Zuhause geworden, nachdem ich keine Pen & Paper Gruppe mehr hatte.“

DSA im Internet: das Dornenreich weiterlesen