Kategorie-Archiv: Top X

BeFunky_vsssvsh.jpg

Top 3 Schwänze der Popkultur

BeFunky_vsssvsh.jpgEinen ähnlichen Beitrag hatte ich schonmal – damals ging es um Schwänze allgemein. Den habe ich allerdings mit ein paar anderen Beiträgen vor ein paar Monaten in den Müllschlucker gesteckt. Aufgeräumt werden muss schließlich immer mal wieder! Eine Top 3 zu finden fand ich nun härter als gedacht, jeder hat schließlich irgendwo auch seinen Reiz.

Hier geht’s zum Video

Ansonsten wünsche ich euch einen guten Start ins neue Jahr! Liebet und mehret euch! Auf dem Blog wird sich nicht viel verändern, außer dass meine Postingfrequenz einfach wieder auf ein Normalmaß gebracht werden wird. Artikel (hauptsächlich derzeit Rezensionen) habe ich schon ein paar vorgeschrieben und diese werden wieder einen deutlich seriöseren Unterton haben als dieser Beitrag hier ;)

werwolf2

Top 5: Werwolfverwandlungen

werwolf2Werwölfe passen doch im Grunde sehr in mein Beuteschema – oder ich in ihres?  – , umso erstaunlicher ist es, dass ich bislang fröhlich pfeifend an jeglichen Produktionen mit und über sie vorbeigeschlendert bin. Werwolffilme haben mich bislang nicht wirklich gereizt und viele der Serien, in denen jene Wesen vorkommen, haben mir einen zu großen Teenietouch – ein Jammer, gibt es doch drölfzig interessant klingende Werwolffilme und auch -Serien, die ich mir unbedingt ansehen muss!

Gestern habe ich mich durch zumindest die Verwandlungen einschlägiger Filme und Serien gewühlt. Die kürzeste Verwandlung hat 1-3 Sekunden gedauert (Twilight), die längste ganze 2 Minuten und 39 Sekunden (The Howling), während der das Opferweibchen natürlich die ganze Zeit über tatenlos zusieht und ängstlich kreischt. Logisch. Ist ja auch von 1981.

Weiterlesen

Top5: Muhahahahar!

evilLachen ist heilsam. Besonders heilsam, wenn man über den blutigen Leibern der erschlagenen Prinzen und Prinzessinnen triumphiert und mit geballten Fäusten in die gewitternde Nacht hinaus kreischen kann, während die dunklen Schergen um einen herum huschen. Ja, draußen herrscht gerade auch tatsächlich regnerische Dunkelheit: die beste Zeit, um sich durch die Gelächter der Schurken aus Film, Serie und Spiel zu wühlen.

Meine Top 5 seht ihr nach dem Klick. Vor dem Klick: mein eigens für euch aufgenommenes Schurkenkichern. (aber nur ganz kurz, ich muss ja an die Nachbarn denken) Ich mache mich ja immer gerne zum Affen: Zeitzeugins Evil Kichern.

Weiterlesen

[Top 5] imaginäre Skyrim – Crossover

© JFRTeam

Himmelsrand. Unendliche Weiten. Wir schreiben irgendein Jahr. Dies sind die Abenteuer des Drachenbluts, das mit seinen vier Pfeilen im Knie viele Spielstunden lang unterwegs ist, um neue Dungeons zu erforschen, neue Mobs und neue Drachenschreie. Viele Pixel vom Spieler entfernt, dringt der Held dabei in Level vor, die nie ein Spieler zuvor erahnt hätte.

Skyrim: Wald, Pfeile und Drachenschreie? Da geht doch noch was! Zum Beispiel ein paar Crossover!

Weiterlesen

Top 5: TV Themes – Crossover


Die Serienlandschaft besticht nicht nur durch einen Haufen interessanter Serien, sondern obendrein auch noch durch nette, eingängige Intros. Im Laufe der Zeit haben sich die Serienthemes immer ein wenig gewandelt: von lang und erklärend zu kurz und knapp, von gesungenen Liedern zu epischen, eigens für die Serie gestalteten instrumentalen Tracks. Zu meinen Lieblingsserienintros gehören natürlich viele von Zeichentrickserien, aber auch alle der unten genannten, die in bestimmte Crossover neu interpretiert worden sind. Zwei verschiedene Intros zusammen gemixt ergeben nicht selten etwas sehr Sehenswertes. Mein persönlicher Favorit dabei: Monk/Voyager. Kennt ihr darüber hinaus noch weitere, gute?

Weiterlesen