1. 10. Dezember 2013 | Veröffentlicht unter Bilder, Kunst.

    Mittelalterliche X-Men gehen in Petition

    Von

    XmenAch verdammt, da fängt man einmal an zu studieren und zack, huschen solche Kleinode an einem vorbei wie schlittschuhfahrende Schlümpfe auf Speed. Obiges Foto zeigt bereits die Quintessenz des Ganzen: Ein begabter Künstler interpretierte die X-Men auf mittelalterliche Weise neu und modelte die Hintergrundgeschichte in den Details gleich mit um.

    Nate Hallinan heißt der in Californien hausende Mann, der Folgendes dazu zu sagen hat:

    This is a personal fan-fiction variation on the X-Men. I thought it would be a fun exercise to do the X-Men in an alternate medieval/fantasy reality. Prejudice and discrimination were rampant in our history. Being a darker and less civilized time, fear and hatred ran deeper making it an interesting setting for the X-Men. The task to protect and defend the ‘gifted’ would be near insurmountable.  I’ve created short background stories for each character and I will be posting those along with the final images. [Link zum Zitat]

    Ich liebe diese finalen Bilder sehr! Offenkundig bin ich damit nicht allein: Lucas Martins schickte eine Petition ins Rennen, die die Realisierung dieser alternativen X-Men unter Marvels Fittichen zum Ziel hat. Unterschreiben schadet da denke ich nicht. Zum Schluss: meine vier Lieblingsbilder, sowie die obligatorischen Links zum Künstler selbst.

    Website | Facebook-Fanpage | DeviantArt

    medieval_x-men_01medieval_x-men_03medieval_x-men_02OoX_Xavier_Md


  2. 5. Dezember 2013 | Veröffentlicht unter News, Videos.

    Trailerlust: Blutiges Schwerterschwingen

    Von

    gggggIch liebe episches Blutvergießen in Film und Fernsehen! Umso mehr freut es mich, dass das kommende Kinojahr gleich mit mindestens 1,5 vielversprechenden Filmen dieses “Genres” aufwarten kann. Wieso 1,5? Gehen wir die folgende Dreiergestirnauswahl an Trailern doch einfach mal durch, beginnend von der aus meiner Sicht schlechtesten Prognose.


  3. 4. Dezember 2013 | Veröffentlicht unter Bilder, Rollenspiel.

    (Noch) unfertiges Charakterportrait zur Adoption freigegeben

    Von

    vampirHatte die Skizze für jemanden angefertigt, der in der Avatarschmiede seinen P&P-Charakter visualisiert haben wollte. Leider hat sie eine bestimmte Pose im Kopf, sodass ich das Bild komplett neu anfertigen muss. Da ich keinen Char habe, der dem Mädel auf dem Bild auch nur annährend ähnlich sieht, gebe ich das Bild zur “Adoption” frei. Wer also einen Char hat, der ähnlich aussieht und sich über das Bild in “fertig”, sprich inklusive Schattierungen, Einfärbung und ausgearbeiteten Details freuen würde, darf sich hier gerne melden. Kleine Änderungswünsche in den Details (und Kleidung, Frisur etc.) nehme ich natürlich genauso an wie Wünsche zur Farbwahl :) Nur Pose und Kopfhaltung etc. – die bleibt! Sonst habe ich irgendwann drölfzigtausend Skizzen hier herumfliegen!

    Stellt den Char doch einfach mal vor, erzählt, wie er sich so anzieht und ich entscheide dann unter den Vorstellungen, welchen Char ich zeichnen werde :)


  4. 28. November 2013 | Veröffentlicht unter Comics, Rezensionen.

    [Comic] Road Rage

    Von

    roadrage


    Genre: Thriller
    Autor:
    Stephen King, Joe Hill, Richard Matheson
    Illustrator
    : Nelson Daniel, Rafa Garres
    Erscheinungsjahr:
    2012
    Seiten: 
    104
    abgeschlossener Band
    Amazonlink
    Originalsprache: Englisch


    Inhalt

    Der Band enthält zwei Stories, die locker auf Kings und Hills Kurzgeschichte “Throttle” basieren, welche wiederum von der von Richard Matheson geschriebenen und von Stephen Spielberg verfilmten Kurzgeschichte “Duel” inspiriert wurde. Viele Namen, ein Thema: ein aggressiver Trucker, der ausgewählte Auto- und Motorradfahrer bis auf’s Blut terrorisiert.

    In Vollgas, der ersten Geschichte, wird eine ganze Motorradgang gejagt und nach und nach dezimiert; eingebettet in eine Rahmenstory rund um Ehre, Schuld und Loyalität. Im Gegensatz zu diesem Trucker hat jener in der zweiten Geschichte Duell scheinbar überhaupt kein Motiv, den Autofahrer zu verfolgen und offenbar umbringen zu wollen. Wenn ein Blick in den Rückspiegel zeigt, dass der hochaufragende Truck immer näher kommt, einen abzudrängen versucht – dann ist auf mancher Strecke wohl Vollgas angesagt.


  5. 25. November 2013 | Veröffentlicht unter Artikel.

    A point about: Dual Wielding

    Von

    dualieldIch liebe den “Zweischwerter”-Kampf! Videospiele? Gebt mir zwei Schwerter! P&P-Rollenspiele? Los, gebt meinen Lieblingschars die Fähigkeit dazu! Filme? Oh mein Gott, der Typ kämpft mit zwei Schwertern!

    Ob meine Vorliebe für diese Art des Kämpfens von Leonardo herrührt, der in meiner Kindheit einer meiner Lieblingshelden war und bekannterweise mit seinen beiden Katanas kämpft? (Übrigens kämpft mit Ausnahme von Donatello jeder der Brüder beidhändig) Oder liegt es einfach an der eleganten Schnelligkeit und der Attraktivität, die die Beherrschung einer solch schwierigen Kampfkunst auslöst? Wie dem auch sei, ich bin eine Verfechterin jenes Kampfstils. Dabei ist er doch so unrealistisch und ungünstig im realen Kampf – oder?

    Gestern wurde ich auf zwei Videos aufmerksam, die dieser Frage nachgingen. Natürlich kann jeder auch selber darauf kommen: Soldaten wollen nicht ungeschützt in den Kampf und mit einer Waffe in jeder Hand ist ein Schutz eher schwierig. Zudem muss man seinen Körper besonders gut beherrschen, um alles ausreichend koordinieren zu können. Aber: für mich unterliegt Fantasy – und ja, ich spiele auch im Rollenspiel nicht mit sturem Blick auf obersten Realismus – auch zu einem guten Stück meiner romantischen Vorstellung der Welten, der Kämpfe und auch der Kleidung, Waffen- und Rüstungswahl. Daher werde ich auch weiterhin mit Hingabe Dual Wield – Charaktere spielen!

    Nichtsdestotrotz sind diese beiden Videos durchaus sehr interessant, schließlich kann man nicht nur die fantastischen Welten im Blick haben.

    hzLloyd erzählt, weshalb er Dual Wielding für unrealistisch hält. Übrigens ein Kanal, der sich mit allerlei falschen Vorstellungen rund um das Mittelalter beschäftigt und sehr kritisch Fantasy- und Mittelalterfilme begutachtet. Link zum Dual Wielding -  Video

     

    mqdefaultSchola Gladiatoria erstellte eine Videoantwort auf obiges Video und erklärte, dass sehr wohl Dual Wielding praktiziert worden sein kann. Zudem gibt er an, wie und mit welcher Waffenkombination dies bevorzugt angewendet worden ist. Link zum Video