1. 25. November 2016 | Veröffentlicht unter Gaming, rund um Gaming.

    Design-Umfrage für einen Fußballmanager

    Von

    Fußballmanager gibt es derer einige, doch explizite Frauenfußballmanager …? Not so much. Das soll sich unter der Führung des dänischen Entwicklerstudios Trophy Games bald ändern. Da dies noch unbekannte Gewässer sind wird nun um kleine Mithilfe in Form einer Umfrage gebeten. Fragen rund um das Design eines Frauenfußballmanagers werden gestellt,  die gerne beantworte werden dürfen. „Die Repräsentation und das Visuelle“ , so Entwicklerin Cornelia Gumbrich, „soll von fußballbegeisterten Frauen beeinflusst werden und nicht so, wie es sich meine vornehmlich männlichen Kollegen vielleicht vorstellen.

    Hier ist der Link zur Umfrage

    Ich persönlich würde einen Frauenfußballmanager mit offenen Armen empfangen – dann, wenn er nicht auf der althergebrachten Girlyschiene daherkommt. Rosa und Pink: nein nein. Er darf gerne wie sein männliches Pendant aussehen. Noch besser: In einem solchen wie selbstverständlich integriert sein. Da braucht es eigentlich keine künstliche Abgrenzung. Nichtsdestotrotz unterstütze ich Frauenfußball in all seinen fiktiven und reellen Facetten und somit auch die Umfrage sehr gerne.

    Die Features und Mechaniken des Spiels seien zum größten Teil bereits fertig und es soll ein Spiel werden, das Frauen und Männer gleichermaßen interessiert.


  2. 14. Juni 2012 | Veröffentlicht unter Offtopic, Real Life.

    Alles Fußball, oder was?

    Von

    Es ist ein bisschen ruhig geworden hier auf dem Blog und das hat gute Gründe. Grund Nummer 1: irgendwann befällt selbst mich der Drang, fröhlich-enthusiastisch zu lernen. Grund Nummer 2: ich habe mich an einem Bild festgefressen das unbedingt gut werden soll. Leider werfe ich nach jeweils 5 Stunden alles wieder um, sodass es erst Weihnachten fertig sein wird. Ach und da war noch Grund Nummer 3: die EM.

    Konträr zu diesem Posting  einer geschätzten Bloggerkollegin wird das hier ganz klar ein PRO-Artikel. Pro Fußball, pro Gesichtsbemalung, pro Fankultur und pro Trikottausch! Ich liebe Fußball Welt- und Europameisterschaften, am liebsten würde ich mir jeweils die Wochen freinehmen, um jedes verdammte Spiel gucken zu können! Deutschland, Holland, England, Disneyland, egal! Ich fiebere mit – meistens für die Deutschen, wenn diese gerade nicht mitspielen aber auch für die Mannschaft, die den aktuell besseren, zumindest sympathischeren Fußball des Abends spielt. Ausnahmen: Niederlande, England und, bei der WM, Brasilien. Die dürfen einfach nicht gewinnen, da bin ich prinzipiell dagegen. Spanien ist ein Wackelkandidat. Das kann den Titel gerne an „uns“ weitergeben und Italien war – fußballerisch – nach der WM 2006 temporär ein rotes Tuch für mich.


  3. 22. März 2012 | Veröffentlicht unter Musik, Offtopic.

    [52 Songs] Spocht

    Von

    Willkommen zu einer neuen Ausgabe von Konnas hochgeschätzter, 52wöchiger Songauswahlschmiede. Thema heute: es lebe der Sport!

    Wenn der Sport nun tatsächlich leben würde, würde er mir regelmäßig traurig vorjammern, dass er es nicht gutheißt, dass ich ihn so vernachlässige, wo ich ihn doch so sehr mag.  Dabei gehe ich schon regelmäßig joggen und nehme alles mit, was noch so ansteht. Leider ist das zur Zeit nicht viel. Ab und an gehen wir im Freundeskreis noch Fußball zocken, was leider viel zu selten geworden ist. Aufgrund der Abendschule musste ich auch meine Fußballmannschaft aufgeben und konnte Kickboxen nicht beitreten, was ich eigentlich so gerne vorgehabt hätte. Sobald ich mit der Schule fertig bin, wird das jedoch alles nachgeholt!


  4. 8. Oktober 2011 | Veröffentlicht unter Offtopic, Real Life.

    Fußball

    Von

    Da mein Bruder sich nie wirklich für Fußball begeistern konnte, hat mein Vater es dann gerne mit mir gespielt. Ballgefühl hatte ich schon immer ein recht gutes und obwohl ich als Kleinkind nie wirklich viel gespielt hatte, war ich später in der Schule immer gut und sicher, sodass ich auch sogar in die Jungsmannschaften gewählt wurde, hurra!  Seit der 6. Klasse bin ich Fan des 1.FC Kölns, mit einem kurzen Schlenker während der 8. Klasse zum BVB, für den ich mich heute noch schäme. Die Bundesliga verfolge ich interessiert, die 2. Liga interessiert mich nur peripher wegen Fortuna Düsseldorf – ja ich würde mich verdammt freuen, würden sie aufsteigen und das Ligaspiel Köln:Fortuna würde ich dann in der Hin- und Rückrunde im Stadion sehen wollen!  Bis letztes Jahr habe ich auch noch selber im Fußballverein gespielt, musste jedoch leider aufgrund der Abendschule damit aufhören. Ich liebe Fußball:  es bietet Taktik, unglaublich viel Spannung, Emotionen, Sportlichkeit, Athletik, knackige Ärsche, man erlebt dadurch gesellige Abende. Und da Fußball so toll ist, hier mal ein kleines Sammelfußballgedankenposting ;)


  5. 20. September 2011 | Veröffentlicht unter myself and I, Offtopic.

    Ach, „damals“

    Von

    Ich vermisse den Fußball :( Scheiß Abendschule. Danke für Ihre Aufmerksamkeit. ;)