1. 27. Oktober 2011 | Veröffentlicht unter Artikel, Comics, Rezensionen.

    Nemesis

    Von

    Inhalt:Er hat verdammt viel Geld, bereits in jungen Jahren seine Eltern unter tragischen Umständen verloren und kleidet sich in Cape und enganliegenden Latexanzug. Die Rede ist nicht von Batman, sondern Nemesis, dessen reinweiße Spezialbekleidung zwar nicht mit einer Fledermaus bestückt ist, dafür jedoch perfekt in jede Waschmittelwerbung passen würde. Gerade in der Frage “Wie bekomme ich denn bloß Blutflecken aus der Wäsche?”, steht Nemesis sicher gerne mit Rat und Tat zur Seite, schließlich macht seine Kleidung immer wieder auf’s Neue unliebsame Bekanntschaft mit dem roten Lebenssaft.

    Nemesis ist alles andere als zimperlich, strebt nach zweifelhaften Idealen und hat vor allem ein Hobby: populäre Gesetzeshüter morbiden Spielchen aussetzen. Munter schnetzelt er sich so durch das Gesetz und hat sich nun ein ganz besonderes Ziel ausgesucht: Chief Blake Morrow, seines Zeichens überaus raffinierter und damit sehr erfolgreicher Polizeichef, mit dem er scheinbar noch ein persönliches Hühnchen zu rupfen hat.