tracers butt overwatch

Blizzard beugt sich der Kritik: Tracers Hinterngepose wird entfernt.

Gamer haben es nicht leicht. Ständig kommen neue Spiele auf den Markt, die sie auf Herz und Nieren und auf mögliche Schrecklichkeiten testen müssen. Dieses Mal im Fokus: Der Hintern von Tracer, Heldin aus dem MOBA Overwatch, das sich gerade in der Closed Beta befindet und am 24.Mai released wird. In einer neu eingeführten Siegespose – oben im Header zu sehen –  positioniert sich die Dame mit dem Rücken zum jubelnden Publikum. In einer hautengen Hose. Mit dem Hintern auf Augenhöhe. Skan-dal-ös.

Durchaus kann es als löblich betrachtet werden, auf die Darstellung eines Charakters zu achten: Ist er plausibel dargestellt? Wird er – und wenn ja, warum – auf etwas reduziert? Bedient er (zu) viele Klischees und wenn ja, was ist die Intention dahinter? Und, natürlich: Erfährt er aufgrund seiner Religion, seiner Ethnie oder seines Geschlechts eine Abwertung – und könnten sich Spieler dadurch erniedrigt fühlen?Die Frage, die man sich dann noch stellen könnte, wäre folgende: Ist ein Detail, das einem persönlich vielleicht sauer aufstößt, wirklich so wichtig, dass man es auf die Gesamtheit des Charakters überträgt? Anders ausgedrückt: Wird Tracer reduziert, nur weil sie sich in einem Moment sexy gibt? Und: Ist „Sexyness“ etwas derart Herabwürdigendes, dass man nicht auch mal zwischendurch sexy sein darf?

Battlenetforenuser Fipps fragt empört: „What about this pose has anything to do with the character you’re building in Tracer?“ Und weiter, dass diese Pose absolut nichts mit ihr als Elitekillerin zu tun habe, sie zum Sexsymbol degradieren würde und daher ein schlechtes Vorbild sei.

Wenn ich, aktuell fast täglich, in den Genuss komme, den Charakteren zuzusehen, sehe ich keine Sexasses, sondern Badasses. Und auch Tracer handelt wie einer. Sie ist tough. Sie ist ein bisschen verrückt. Sie ist schnell. Sie ist aber auch bereits ohne diese Pose kein Vorbild. Ich zumindest fände es nicht so großartig, wenn meine imaginäre Tochter auch plötzlich mit Bomben werfen würde. Bomben allerdings sind für Fipps scheinbar ok – nur der Hintern nicht?

Ich finde die Pose nicht einmal besonders oversexed. Genau genommen fügt sie dem Fundus an Siegesposen nur eine weitere, kleine Facette hinzu, die ich Tracer ohnehin zugetraut habe: Eine gewisse Frivolität, hübsch gepaart mit mit einem Statement a’la „Hier, mein Arsch, der sieht fast so aus wie du, Loser!“ Dass Tracer außerdem einen Hintern hat, hat man auf mehr oder weniger dezente Weise auch schon vorher gesehen.

Was wir aus dieser Diskussion lernen:

  • eine einzige Pose unter vielen kann das ganze Bild, das man von einem Charakter hat, zerstören. Instant.
  • Tracer hat einen Arsch.
  • Das Vorhandensein eines Hinterns allein reicht aus, um degradiert zu werden.
  • Manche Spieler/Leute kennen die Charaktere besser als die Autoren und Designer selbst.

In kurz: Das ist für mich keine allumfassende, empörende Sexualisierung (Himmelherrgot, diese Pose „aufreizend“ zu nennen sagt meiner Meinung nach fast mehr über den Zustand des Kritikers, als über den Gamedesigner aus!), sondern eine kleine Facette. Die Pose ist eventuell sexualisiert, aber dadurch nicht die Person, die sie zur Schau stellt.

Trotzdem wird die Pose nun entfernt. Ist ok für mich. Es ist oder war nur eine Pose unter vielen.

Ähnlich großartige Postings:

24 Gedanken zu „Blizzard beugt sich der Kritik: Tracers Hinterngepose wird entfernt.“

  1. -.- wenn man nur was zu meckern findet. Ich weiß jetzt nicht obs in dem Spiel auch Halbnackte Männer gibt, die ihre Muskeln zeigen.. aber die werden eh nicht entfernt- Und die Pose find ich nichmal Sexualisiert o.O Sie steht halt mit dem Rücken zum Zuschauer und trägt gerne enge Hosen ok. Etwas Frech, aber wenns zum Charakter passt.
    Wenn ich in die Stadt gehe hat man heutzutage doch auch kein anderes Bild. Von den Hosen mein ich.
    Und auch wenn die nicht alle so dastehen, seh ich keinen großen unterschied.
    Aber wenn man Spaß dran hat eine von was weiß ich vie vielen Posen rauszuwerfen xD Meine Zeit und Mühe wars nich, die verschwendet wurde.

  2. Ich persönlich finde das ziemlich gut. Und das viele jetzt so Butthurt sind weil Blizzard hier so reagiert finde ich super witzig.
    Ich finde auch, das diese Pose nicht zu Tracer passt und abgesehen davon ist sie als „Victory pose“ ziemlich random. Widowmaker hat eine ganz ähnliche Pose und bei ihr darf sie bleiben, weil es zum Charakter passt. Wie manche Spieler jetzt rumweinen, weil die Pose entfernt wird finde ich absolut lächerlich. Denn das Spiel ist nicht umsonst in der Beta. Nichts was jetzt im Spiel vorhanden ist ist heilig. Alles kann jetzt entfernt werden. Wenn Blizzard bock drauf hätte könnte jetzt ein ganzer Charakter raus genommen werden.

    1. Aber woher willst du beurteilen können, ob es zu Tracer passt oder nicht? Ich finde(kann es aber auch nicht vollendet beurteilen ;D ), dass sie rotzig wirkt – und die Pose drückt genau das aus. Letztlich darf da der Erschaffer das letzte Wort haben. Das ist in diesem Fall vereinfacht ausgedrückt Blizzard, daher finde ich die Entscheidung auch ok.

      Aber findest du, dass sie reduziert und sexualsiert wird?

      1. Sexualisiert: Ja. Reduziert: Nein. :D Aber so ein random Arsch wirft schon Fragen auf. Mir ist die Pose tatsächlich schon vor der Diskussion aufgefallen und ich fand sie doof. Aber ich bin ja froh, das sie ihr Gesicht nicht komplett in die Kamera dreht, während man ihren Hintern frontal sieht. Das sieht man ja auch sehr oft. Generell mag ich das Charakterdesign von Overwatch aberm weil auch so Figuren wie Zarya oder Mei gibt, die nicht total groß und schlank und langbeinig sind. Viele verschiedene Formen und das find ich gut.

        1. Da ich seit einigen Wochen die Beta spiele kann ich dir sagen, dass die Pose sehr gut zu ihrer Art, ihren Emotes und ihren Sprüchen im Game gepasst hat. Mich stört es nicht dass sie raus ist, denn wenn in der Beta auffällt, dass Blizzard das nicht will, dann ist das ihre Entscheidung. Gepasst hat sie aber, weshalb ich die Begründung an sich etwas merkwürdig werde. :)

    2. Ich finde, du bringst da einen zentralen Punkt: es war ein Beta. Der Sinn des Betas ist, dass einige Leute das Spiel anspielen und sagen, was sie stört. Wenn sie die Farbe des Himmels stört, dürfen sie das anmerken. Wenn sie ein bestimmter Kampf stört, dürfen sie das anmerken. Und wenn sie das Design von Charakteren nicht mögen, auch. Scheinbar fanden viele Tester den Buttshot nicht gut, haben es angemerkt, und Blizzard hat entschieden, es rauszunehmen.
      Wie Sascha geschrieben hat: er würde fordern, dass man die Männermuskeln rausnimmt. Genau! Wenn er Betatester wäre, und ihm würde das nicht gefallen, würde er das anmerken können, und die Entwickler würden dieses Feedback zur Kenntnis nehmen und ggf. darauf reagieren.

      1. Dass es eine Beta ist, finde ich nebensächlich. Ich finde es viel bemerkenswerter, dass solch eine Pose Stein eines Anstoßes sein kann und dass viele Menschen bereits „Sexismus!“ rufen, wenn man einen Hintern nur sieht. Meinem Empfinden nach geht das deutlich zu weit und wird zu stark über einen Kamm geschert. DAS ist das eigentliche Thema, nicht, dass innerhalb einer Beta Änderungen vorgenommen wurden.
        Man muss auch beachten, dass es etliche Befürworter/Verteidiger dieser Pose gibt.

        @Sumi genau, es ist keine Brokeback-Pose ;D

  3. Die Kleidung, speziell die Hose erinnert mich an herkömmliche Sportkleidung. Das tragen Frauen hier dauernd zum Joggen und Co. und natürlich bringen einige mit Absicht ihren Hintern in Form, warum? Weil es ein Schönheitsideal bei beiden Geschlechtern ist. Es wird immer absurder!

  4. „Und weiter, dass diese Pose absolut nichts mit ihr als Elitekillerin zu tun habe, sie zum Sexsymbol degradieren würde und daher ein schlechtes Vorbild sei.“

    Eine Elitekillerin wäre für mich auch ein schlechtes Vorbild ;)

    Mal davon abgesehen. Hat das Spiel auch muskelprotzende Männer, die nach einem Sieg ihre Muskeln zeigen? Falls ja, möchte ich sofort, dass diese Posen entfernt werden! Kann ja nicht sein, dass die armen Männer in Spielen immer so sexualisiert und reduziert werden!

    Leute jetzt mal ehrlich. Sowas ist Bescheuert. Wenn sie uns den Hintern nun entgegen strecken würde und dabei auch noch damit wackeln würde, könnte ich es ja noch irgendwie verstehen. Aber so?

    1. Muskeln nur zu zeigen ist keine Sexualisierung, außerdem gehts bei der Darstellung männlicher Charaktere auch meist um etwas anderes ;) Aber äh ja, [/klugscheiß]

      Oder wenn sie sich vornüberbeugen würde, ja.
      Mir fehlt hier auch das Verständnis.

  5. Ich habe die beste Idee ev0r!!!111elf: Es werden einfach sämtliche weiblichen Wesen aus Spielen entfernt. Somit können sie weder sexualisiert noch falsch dargestellt werden, sind keine Damsels in Distress mehr und diese endlosen – und vor allem sinnlosen – Diskussionen hören auf. :/

  6. Weil die Jungs sich sonst nicht auf das Spielen konzentrieren können und wertvolle Punkte verlieren, das verschafft den Gamerinnen einen unfairen Vorteil! Jeder weiß doch, wie triebgesteuert und visuell ansprechbar Jungs sind! Das ist jetzt nicht sexistisch gemein!

  7. Ich seh das wie du. Es gab auch schon andere Posen und Outfits, die vllt. eher hätten entfernt werden müssen, aber jut. Irgendwie musste ich bei diesem Beitrag übrigens an dein YouTube Video der Top 5 Ärsche in in Games denken. http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smile-huuugh.gif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley-channel.de_essen020.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/zu-motz.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/Super-Mario.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/unicorn.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/annoying_navi_emote_by_wakerra-d2zrej5.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/Knutsch.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley-channel.de_traurig015.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smile-huuugh.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/zelda-emoticon-goldsword.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/nonono.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/biggrin.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wub.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley-channel.de_hut024.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/ajbemused.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_wolverine.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/rainbowhuh.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/pinkiecrazy.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/pinkiehappy.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/twilightangry2.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/raritycry.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/eusa_shifty.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/vulcan.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/freddy.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/pinkiegasp.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/eusa_eh.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/new_puppy_dog_eyes.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/alien.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_confused.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley-sw001.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/fluttershysad.png 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_rolleyes.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/eusa_snooty.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/eusa_think.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/aiwebs_017.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/whip.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/sa-lovewcc.gif 
http://zeitzeugin.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smile.gif