1. 25. April 2014 | Veröffentlicht unter Gamesvorstellungen, Gaming.

    [angespielt] Factorio

    Von

    Es gibt Spiele die sind sehr deutsch. Der Landwirtschafts-Simulator zum Beispiel. Oder auch der Truck Simulator, der Holzfäller-Simulator oder der Flughafen-Simulator. Aus irgendeinem Grund fährt das deutsche Publikum total darauf ab, nach der Arbeit noch ein bisschen Arbeit zu simulieren. Nun gut, die Zielgruppe für solche Spiele ist sicherlich etwas älter als der Durchschnitts-Gamer und spielt ansonsten keine oder nur wenig andere Videospiele, dennoch sagt das doch irgendwas über uns aus…nur was?


  2. 9. Oktober 2013 | Veröffentlicht unter Filme, Filmvorstellungen.

    [angesehen] Gravity

    Von

    Heute mal kein Spielbericht, sondern ein kurzer Abriss zu Gravity.

    Ich habe im Vorwege nicht viel vom Film gehört, lediglich das George Clooney und Sandra Bullock die Hauptrollen spielen. „Das kann ja nur scheisse werden“ war mein erster Gedanke. Sandra Bullock finde ich zwar irgendwie sympathisch, aber ich wüsste keinen Film auf Anhieb mit Ihr der mir gefallen hat. Speed vielleicht, ein bisschen Das Netz. Und sonst? Miss Undercover? Was George Clooney angeht bin ich gespalten. Ja, er hat klasse Filme gemacht (From Dusk Til Dawn, Ocean’s Eleven), aber seit Jahren fabriziert er nur noch Weichspühlerprogramm. Was mich aber dazu gebracht hat Gravity trotzdem zu sehen, war das Setting. Ich bin großer Fan von Open Water (meiner Ansicht nach einer der besseren Psychofilmchen) und Gravity versprach in die gleiche Kerbe zu schlagen. Nur eben im Weltall statt im Wasser. Also Karten bestellt und ab ins (3D)Kino.

    Gleich vorweg: Wenn ihr Gravity noch sehen wollt, schaut ihn euch in 3D an, besser noch im IMAX. Eine der wenigen Produktionen, die wirklich gewinnen an dem 3D Effekt. Überhaupt, die Bilder und auch der Sound sind Phänomenal. Schwerelosigkeit in Filmen kennt man spätestens seit 2001: Odyssee im Weltraum, aber noch nie wurde sie so glaubhaft dargestellt wie hier. Das gleiche gilt für den Sound, bzw. fehlenden Sound. Das Gefühl im Weltraum zu sein ist, meiner Meinung nach, noch nie so gut rübergekommen.

    Zur Story selber möchte ich gar nichts sagen, da sie erstens nicht besonders komplex oder spektakulär ist und zweitens sollte man einfach reingehen und sich „überraschen“ lassen, soweit das in Zeiten von Internet überhaupt noch möglich ist. Dazu gleich mal ein Rüffel in Richtung Cinemaxx. Welcher Schwachkopf hat die Entscheidung getroffen, dass Steven Gätjen eine Show vor dem eigentlichen Film bekommt? Noch wichtiger: welcher vollkommene Schwachkopf hat entschieden, dass in diesem Fall ein 5minütiger Bericht zu Gravity gezeigt wird. WTF???? Ich kriege schon Pusteln, wenn das bei Fernsehserien passiert. Hey, du willst Navi CSI sehen? Hier, ich zeige dir in 30 Sekunden was alles in der Folge, die direkt nach dieser Vorschau anfängt, passieren wird. Wirklich?

    Fazit: Super Film, ich würde sogar so weit gehen und behaupten, dass er in 20 Jahren noch Relevant sein wird und als kleine Perle in die Kinohistorie eingeht. Nicht wegen der gezeigten Schauspielkunst (besonders Sandra Bullock schwächelt zwischendurch merklich und Clooney ist eben…nun ja, Clooney), sondern aufgrund des Settings und des perfekten Zusammenspiels von Bild und Ton.

     


  3. 9. Juli 2013 | Veröffentlicht unter Gamesvorstellungen, Gaming.

    E3 Abriss und Kerbal Space Program

    Von

    Was für eine schlechte Zeit um Urlaub zu machen. Mitten zur E3. Ich will euch deshalb nicht mit den Ankündigungen langweilen, denn wen es interessiert, der hat es eh schon alles nachgelesen. Deshalb bevor wir ins eigentliche Thema einsteigen nur eine Minizusammenfassung der E3 aus meiner Sicht:

     


  4. 22. Mai 2013 | Veröffentlicht unter Gaming, Gamingnews.

    Xbox ONE – Xbox, go home!

    Von

    Die Präsentation ist vorbei, die ersten Ankündigungen sind verdaut. Was ist hängen geblieben? Wer nochmal unseren Live-Blog zur Xbox ONE Enthüllung nachlesen will kann das hier tun. Für alle Anderen, hier meine Eindrücke fast kompakt zusammengestellt.


  5. 21. Mai 2013 | Veröffentlicht unter Gaming.

    [Live] Live-Blog zur Microsoft Präsentation der neuen Xbox („Xbox, go home!“)

    Von

    Gleich ist es soweit, mal sehen was uns erwartet. Wird der Stream laggen? Wird Microsoft eine always-on Konsole präsentieren? Wird Steve Ballmer wieder die Bühne vollschwitzen? Wir sind gespannt.


  6. 8. Mai 2013 | Veröffentlicht unter Gamesvorstellungen, Gaming.

    [angespielt] Papers, Please

    Von

    Ausweis und Passierschein, bitte!

    Papers, Please! Ist ein ungewöhnliches Spiel. Ein Spiel, das den schwierigen Spagat schafft
    Spaß zu machen und  zum Nachdenken anzuregen. Ein Spiel, das es fertig bringt
    einem ein schlechtes Gewissen bezüglich der eigenen Handlungsweise zu machen und
    einen zwingt sich moralisch zu hinterfragen.

    Worum geht es? Der Protagonist, also du, bist Bürger des fiktiven kommunistischen Staates
    Arstotzka und verdienst dein spärliches Gehalt als Grenzkontrolleur. Du machst den ganzen
    Tag nichts Anderes als in deinem Kabuff Pässe zu kontrollieren. Ist der Ausweis echt?
    Der Passierschein gültig? Der Besucher aus dem angeblichen Terroristenstaat eine echte
    Bedrohung?


  7. 22. April 2013 | Veröffentlicht unter Gamesvorstellungen, Gaming.

    [durchgespielt] Bioshock Infinite (Spoiler in den Kommentaren)

    Von

    Wie angekündigt folgt ein etwas ausführlicheres Review zu Bioshock Infinite. Ich werde in dem Artikel nichts zur Geschichte direkt spoilern (erst ganz zum Schluss, nach einer deutlichen Warnung), aber Charaktere, Szenarien und Spielmechaniken etwas genauer beschreiben. In den Kommentaren soll dann hemmungslos diskutiert, gerätselt und Theorien zum Besten gegeben werden. Hauptsächlich für mich…ich habe es nämlich immer noch nicht alles gerafft…


  8. 14. April 2013 | Veröffentlicht unter Gamesvorstellungen, Gaming.

    [angespielt] Bioshock Infinite (KEINE Spoiler)

    Von

    Bioshock-InfiniteZZArtikel

    Dies wird ein zweiteiliger Bericht zu Bioshock Infinite. Im ersten Teil möchte ich euch absolut Spoiler-frei meine ersten Eindrücke mitteilen und für alle, die noch überlegen sich das Spiel zuzulegen, vielleicht eine Entscheidungshilfe an die Patschehand geben.

    Im zweiten Teil, der erscheinen wird, sobald ich die letzten Stunden des Games durch habe, wird dann ohne Rücksicht gespoilert und ich hoffe auf eine schöne Diskussion zur Endauflösung der Story.


  9. 6. Februar 2013 | Veröffentlicht unter Gaming.

    Der Zeitzeugen Minecraft Server – Ein Update

    Von

    MC Server

    Gerade ein paar Wochen ist es her, dass mich die Lust auf Minecraft wieder gepackt hat. Spontan wurde ein Server angeschafft, um euch auch eine Möglichkeit zum mitspielen zu geben und was soll ich sagen? Sieht dufte aus.

    Nachdem viele tolle Vorschläge gemacht wurden, hat die Realität uns aber an den Ohren wieder auf den Boden der Tatsachen gezogen und uns mit einem spöttischen Grinsen klar gemacht, dass wir es uns von der Backe schmieren können ein Dorf aus Game of Thrones, oder Teile von Das Schwarze Auge, nachzubauen. Also haben wir uns einfach das Thema Mittelalter gegeben, einen groben Stil festgelegt und einfach mal drauflos gebaut. 


  10. 3. Februar 2013 | Veröffentlicht unter Gamesvorstellungen, Gaming.

    DotA 2 oder Eine Lektion in Demut

    Von

    DotA 2, ein Vertreter aus dem MOBA Genre, welches auch als aRTS bezeichnet wird. Alles klar?

    Nicht nur, dass das Spiel bockschwer ist, nein auch die Fachtermini haben es in sich. Deshalb gleich eine Warnung vorweg. Ich versuche die Fachbegriffe erst zu erklären bevor ich sie benutzte, aber es sind eben spielspezifische Begriffe und die sollten auch benutzt werden, wenn man sich an DotA versuchen will. Aber von vorne:


  11. 10. Januar 2013 | Veröffentlicht unter Allgemein, Gaming.

    Konsolenkrieg 2013 – Xbox 720 vs. PS4 vs. Wii U vs. Steambox

    Von

    Konsolenkrieg2

    Zurück aus dem Weihnachts- und Neujahrsurlaub erst mal ein frohes neues und so. Eigentlich sollte es an dieser Stelle ein Update zum Zeitzeugen Minecraft Server geben. Aber da passiert jeden Tag so viel, dass ich dies nächste Woche nachreichen muss, um euch die aktuellsten Bilder präsentieren zu können. Macht euch auf was gefasst.

    Heute will ich euch einen kleinen Ausblick auf 2013 und neue Hardware geben:


  12. 18. Dezember 2012 | Veröffentlicht unter Allgemein, Gaming.

    Der Zeitzeugen Minecraft-Server

    Von

    WIP

    WIP

    Der ein oder andere hat es vielleicht schon auf Facebook gesehen. Mich hat die Minecraft Obsession mal wieder gepackt und da es an einem netten Multiplayer Server gefehlt hat, haben sich die Zeitzeugen einfach mal selber einen angeschafft. Boom. Auf Facebook gab es viele gute Vorschläge, was man so bauen könnte, allerdings sind die beiden Favoriten Das Schwarze Auge und Game Of Thrones nicht wirklich mit unseren Mitteln realisierbar. Bei DSA ist das Problem, dass es recht wenig geeignetes Bildmaterial gibt und ich DSA das letzte mal vor 15 Jahren gespielt habe und mir die Welt nicht mehr wirklich vorstellen kann. Bei Game Of Thrones widerum liegt das Problem eher an der schieren Größe, die man mit max. 10 Leuten auf dem Server einfach nicht schaffen kann. Außerdem haben das schon etliche andere und vor allem bessere Minecraftler durchgezogen.


  13. 4. Dezember 2012 | Veröffentlicht unter Gaming.

    Gaming auf Youtube [international edition]

    Von

    Im folgenden möchte ich euch ein paar Youtuber vorstellen, die im Bereich Gaming unterwegs sind. Konkret soll es um englischsprachige Channels gehen, denn seien wir mal ehrlich, die deutsche Community ist recht übersichtlich und vermutlich daher allen bekannt.  Aber vielleicht kennt ihr den ein oder anderen hervorragenden internationalen Youtuber noch nicht.


  14. 13. November 2012 | Veröffentlicht unter Gaming.

    in short – Star Citizen

    Von

    Ich habe vor ein paar Wochen darauf hingewiesen, möchte aber nochmal auf diese Weise auf das neue Projekt von Chris Roberts aufmerksam machen. Für diejenigen, die bei dem Namen Chris Roberts nicht automatisch weiche Knie bekommen, nochmal eine kurze Auflistung der Spiele, die seinem Gehirn entsprungen sind. Ihr habt vielleicht von dem ein oder anderen Titel schon gehört. Es sei denn ihr habt die letzten 20 Jahre keine Videospiele gespielt, sondern…gelesen, oder ihr seid draussen unterwegs gewesen *schauder*.


  15. 6. November 2012 | Veröffentlicht unter Gaming.

    angespielt – XCOM: Enemy Unknown

    Von

    Ich trage regelmäßig meine Nostalgiebrille. Das schlägt sich zum einen in meiner mittlerweile ausufernden Retro-Konsolensammlung, zum anderen in regelmäßigen „früher waren Spiele besser“-Äußerungen nieder. Wenn man aber mal ehrlich ist, dann sind viele der Spiele mittlerweile nur noch schwer spielbar. Nicht selten liegt es einfach an der Grafik, die gefühlt versucht einem mit Hilfe eines Eiskugelportionierers die Augen rauszuschälen. Nun versuchen Publisher hin und wieder alte Klassiker neu aufzulegen und in 99% der Fälle scheitern sie gnadenlos. Das liegt zum Großteil daran, dass irgendein aalglatter Absolvent einer Business School die tolle Idee hat, dass man doch was Modernes einfügen soll, damit man die urban youth im point of sales marketing auch erreicht. Cover-Shooter, oder Quicktime Events sind doch bei den jungen Leuten Mega angesagt, also rein damit. Das diese Sachen aber nichts in Syndicate, Sonic, Final Fantasy und wie sie alle heißen, zu suchen haben, wird dann festgestellt, wenn es zu spät ist und die Fans des Originals den Shitstorm im Internet lostreten und die einzelligen 14-jährigen Akneträger von heute dann doch lieber zur X-ten Kopie des Moorhuhn-Klons Call of Duty greifen. 


  16. 23. Oktober 2012 | Veröffentlicht unter Gaming.

    Angespielt – Dishonored

    Von

    „Ihre Unwissenheit meine Existenz  betreffend amüsiert mich. Besonders da ich so nah bei ihnen lauere, dass ich Ihre Alkoholfahne riechen kann. Sobald sie ihr Gespräch über die Brüste des Zimmermädchens vom Chef beendet haben, werden sie sich wieder trennen und dann werde ich sie mir holen. Einen nach dem Anderen. Lautlos und schnell. Wie ich die Wachen einschätze, werden sie wieder die übliche Route ablaufen. Das bedeutet Nummer Eins werde ich von meiner Position hier oben mit einem beherzten Sprung und dem Messer voraus ausschalten und die Leiche dann ins nahegelegene Meer werfen. Nummer Zwei wird kurz darauf um die Ecke kommen und, wie er es alle halbe Stunde tut, sich bei der Klippe erleichtern. Das viele getrunkene Bier macht ihn sehr berechenbar. Diesmal wird er nicht erleichtert sein, sondern, um Schreie zu verhindern, mit durchtrennten Stimmbändern die Klippe hinunterfliegen. Nummer Drei wird es erwischen, sobald er sich wieder auf den Tisch im Wachhaus setzt. Er wird sich wundern, wenn er feststellt, dass ich unter dem Tisch auf Ihn gewartet habe. Dann werde ich dem Boss einen Besuch abstatten, den er nicht vergessen wird….Wenn dann noch Zeit ist, schaue ich vielleicht noch beim Zimmermädchen vorbei. Da bin ich jetzt doch ein bisschen neugierig geworden.“ 


  17. 9. Oktober 2012 | Veröffentlicht unter Gaming.

    Borderlands 2

    Von

    Borderlands 2 ist jetzt seit ca. 3 Wochen erhältlich. Zeit für ein Zwischenfazit.

    Direkt am Releasetag hab ich mich in die verrückte Welt von Pandora begeben und bin seit dem nur gelegentlich wieder aufgetaucht, um auch mal was anderes zu zocken. Für alle, die vielleicht noch überlegen, ob das Spiel das Richtige für sie ist, habe ich einen ersten Erfahrungsbericht geschrieben und hilfreiche Einsteigertipps gesammelt. 


  18. 6. September 2012 | Veröffentlicht unter Gamesvorstellungen, Gaming.

    Black Mesa Source

    Von

    Der Meilenstein, Begründer einer neuen Generation von Shootern und Geburt des vielleicht nerdigsten Videospielehelden aller Zeiten. Half-Life!

    Nur ein kurzer Abriss worum es geht, denn ich gehe eigentlich davon aus, dass jeder Freund von Telespielen diesen Klassiker bereits gezockt hat.

    Es dreht sich alles um Dr. Gordon Freeman, einen Mann in seinen späten Zwanzigern, der in einem geheimen Labor namens Black Mesa arbeitet und dessen Job, trotz eines Ph.D. in theoretischer Physik, darin besteht, einen Handkarren manuell in einen grünen Superlaser zu schieben.  


  19. 27. August 2012 | Veröffentlicht unter Gamesvorstellungen, Gaming.

    Counter-Strike: Global Offensive

    Von

    Counter-Strike (CS): Heilsbringer für den eSport, Anti-Christ für die Medien. Eine kurze Zusammenfassung:


  20. 22. August 2012 | Veröffentlicht unter Gamesvorstellungen, Gaming.

    Slender – Hast du Angst?

    Von

    Pfff, Horror? Ich habe schon alles gesehen, mich schockt nichts mehr. Diese Einstellung haben bestimmt manche von euch, genauso wie ich. In Zeiten des Internets ist man nur noch schwer zu schocken. Die Zeiten, in denen Bücher noch wahren Horror verbreiten konnten, sind eigentlich auch vorbei. Das Horror-Kino ist mittlerweile zu reinem Splatter-Porn verkommen, bleiben eigentlich nur noch Videospiele. Diese sind perfekt für das Genre geeignet. Bei Büchern entsteht die Angst durch das Zusammenspiel von Geschichte und Vorstellungskraft, bei Filmen ist es die Betrachtung des Schreckens und das Leiden anderer, was uns schauern lässt, aber bei Videospielen hat man das Gefühl selber dabei zu sein. Jeden Schritt des digitalen Alter Egos erlebt man so hautnah, als sei man wirklich selber in dunklen Gängen unterwegs und wird von fiesen Gestalten angesprungen.